FR
DE
Aktuelles zu den Smart Numbers und den IVR-Lösungen in der Schweiz

Smartphone Blog

23.02.2017
Sicher ist Ihnen bekannt, dass Nummern, die mit 0900, 0901 oder 0906 beginnen, mehr kosten, als wenn Sie eine Festnetznummer oder eine 084-x-Nummer anrufen. Zur Erinnerung: Der Lokaltarif für das Schweizer Festnetz beträgt CHF 0.08/Minute. 0800-er Nummern sind für den Anrufer kostenlos.

23.03.2016
Wie Sie wissen, ist SmartPhone ein Schweizer, auf Mehrwertnummern spezialisierter Telefonanbieter, dessen Sitz sich in Pully (Kanton Waadt) befindet und dessen Kundschaft sich aus in der Schweiz, aber auch im restlichen Europa ansässigen Unternehmen und Selbständigen zusammensetzt.

27.01.2016
Es ist ein Kinderspiel, eine Schweizer Festnetz- oder Mobiltelefonnummer zu erhalten. Sie müssen nur einen Anbieter kontaktieren, einen Vertrag mit ihm unterzeichnen, und das ist schon alles. Für kostenpflichtige 0900-, 0901-, 0906-Nummern, kostenlose 0800-Nummern oder 0840-, 0842-, 0844-, 0848-Nummern mit geteilten Kosten ist der Vorgang leider anders und etwas länger ...

29.09.2015
Das BAKOM (Bundesamt für Kommunikation) hat am 1. Juli eine neue PBV (Preisbekanntgabeverordnung vom 11. Dezember 1978) veröffentlicht, die sich von der jüngsten FDV (Verordnung über Fernmeldedienste) ableitet.

24.03.2015
Wie alle gewinnorientierten Geschäftstätigkeiten in der Schweiz untersteht auch der Telekommunikationsmarkt mitsamt Gratisnummern, Nummern mit geteilten Kosten und gebührenpflichtigen Nummern speziellen Gesetzen und Stellen. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige vor und erklären Ihnen kurz die Formalitäten für den Bezug einer Mehrwertnummer.